Wassertransport, 09.06.2018

Dieses Wochenende wurden wir gebeten, einen abgelegenen Haushalt in Form eines Wassertransports zu unterstützen. Aufgrund der langen Trockenperiode wurde dort vor allem das Nutzwasser bereits knapp.
3 Kameraden fuhren daraufhin mit dem Tank Faistenau aus und transportierten Wasser zu dem landwirtschaftlichen Objekt. Nach etwa 2 Stunden kehrten sie wieder in das Feuerwehrhaus Faistenau zurück.

Wir möchten aufgrund der anhaltenden Trockenheit noch einmal besonders auf die in Kraft getretene Waldbrandverordnung hinweisen. Nachzulesen unter: LFV-SBG: Waldbrandverordnung 2018 Salzburg-Umgebung Natürlich bitten auch wir darum, das Feueranzünden und Rauchen im Wald und im Gefährdungsbereich zu unterlassen.

Vielen Dank für deine Rücksichtnahme! Deine freiwillige Feuerwehr Faistenau

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.