Schnee-Einsätze, 13.01.2019

Noch immer machen uns die großen Massen an Schnee zu schaffen. Täglich werden wir zu Bäumen gerufen, die entweder umzufallen drohen, oder die bereits unter ihrer schweren Last zusammengebrochen sind und dadurch wichtige Verkehrswege blockieren.

Am Vormittag des 13.01.2019 waren wir daher wieder mit 22 Personen für etwa 4 Stunden im Einsatz. Um 13.00 Uhr konnten alle Kräfte dann vorerst wieder in die Zeugstätte einrücken. Da sich die Wetterlage aber laut aktuellen Informationen nicht zu ändern scheint, bleiben wir selbstverständlich in ständiger Alarmbereitschaft.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.