Hochwassereinsatz Strubklamm, 29.07.2019

Um 6.40 Uhr morgens wurden wir heute zu einem Einsatz in die Strubklamm gerufen. Durch den starken Regen in der vergangenen Nacht hatte sich dort Wasser im Tunnel angesammelt und bis zu 50cm hoch aufgestaut.

Wir rüsteten uns daher mit Sandsäcken, Schaufeln und Gummistiefeln aus und machten uns auf den Weg zur Einsatzstelle. Bereits bei der Anfahrt wurde ein Verkehrsposten aufgestellt und die Straße für den Verkehr vorübergehend gesperrt.

Am Tunnel angekommen, befreiten wir zunächst drei Einlaufschächte von jeglichem Schotter und Schmutz. Anschließend schob ein Gemeindemitarbeiter das Wasser mit dem Radlader aus dem Tunnel und wir schaufelten auch die Gerinne seitlich der Straße noch frei.

Nachdem die Straße schließlich geräumt und die Arbeiten eingestellt worden waren, wurde der Verkehrsweg für die Bevölkerung wieder freigegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.