Gasgebrechen, 28.01.2021

Unsere Feuerwehr wurde am Donnerstag, den 28.01.2021, um 11.15 Uhr per Pager-Alarmierung über einen Gasaustritt bei der Firma Hacksteiner im Ortsteil Wald informiert.

Einige Stunden nachdem der Flüssiggastank der Firma befüllt worden war, wurde bei den Anschlüssen ein unkontrollierter Gasaustritt bemerkt.

Der Austritt konnte von unseren Einsatzkräften zunächst nur reduziert werden. Daher wurde ein Mitarbeiter der Lieferfirma kontaktiert, der die Lecklage schließlich gänzlich beheben und alle Anschlüsse schließen konnte.

Abschließend wurde das Gebäude belüftet und mittels Gasmessgerät überprüft, bevor der Einsatz um 14.00 Uhr beendet werden konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.