Ölspur, 14.06.2021

Die Feuerwehr Faistenau wurde am Montag, den 14.06.21, um 18.15 Uhr zu einer Ölspur alarmiert.

Nach dem Ausrücken der Einsatzkräfte wurde schnell das Ausmaß der Verunreinigung deutlich. Insgesamt waren auf Faistenauer Gemeindegebiet 5,5 Kilometer Straße mit Hydrauliköl verschmutzt. Beginnend auf der Almbachstraße nahe des Felsenbads zog sich die Spur über den Ortskern weiter nach Hof, wo daraufhin die Feuerwehr Hof ebenfalls zum Binden ausrückte. Auf Faistenauer Gebiet wurde die Ölspur in etwa 3 Stunden von unseren Einsatzkräften per Hand gebunden und die Straße anschließend von Mitarbeitern der Gemeinde und der Landesstraßenverwaltung mit Kehrmaschinen gereinigt.

Der Einsatz konnte um 21.30 Uhr beendet und die Straße ohne Gefahr für Fahrzeuge wieder freigegeben werden.

 © Frw. Feuerwehr Faistenau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.