Fahrzeugbergung, 30.12.2019

Um 10.00 Uhr Vormittags wurden wir heute mittels Personenrufempfänger und SMS zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein PKW, der bergseitig kommend in den Parkplatz in Tiefbrunnau einfahren wollte, kam aufgrund der rutschigen Fahrbahnverhältnisse von der Straße ab und überschlug sich. Er blieb im Graben liegen.
Da glücklicherweise niemand der Insassen ernsthaft verletzt wurde, bestand unsere Aufgabe zunächst im Absichern der Straße, sowie nach Absprache mit der Polizei in der Bergung des Fahrzeuges.
Sobald wir das Auto erfolgreich zurück auf die Straße gezogen hatten, übergaben wir es dem ÖAMTC. Der Wagen wurde abtransportiert und die Einsatzstelle konnte geräumt werden.
Um 12.00 Uhr rückten alle Einsatzkräfte wieder in die Zeugstätte ein.

Im Einsatz waren:
23 Kameradinnen und Kameraden der FF Faistenau
TLF Faistenau
LF Faistenau
Bus Faistenau
Polizei
Rettung

One Reply to “Fahrzeugbergung, 30.12.2019”

Schreibe einen Kommentar zu Doris Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.