Neues Rüstlöschfahrzeug RLF-A 2000

Am 20. Mai. 2020 durften wir mit großer Freude unser neues Rüstlöschfahrzeug in den Dienst stellen. Es löste somit unser 27 Jahre altes Löschfahrzeug (Mercedes 814-BJ 1993) ab.

Das neue Feuerwehrauto wurde von der Firma Magirus Lohr auf ein MAN-Fahrzeug 18-340 aufgebaut. Ein darin verbauter Wassertank mit 2000 Litern Füllmenge erfüllt nun die Anforderung eines zweiten wasserführenden Einsatzfahrzeugs in der Gemeinde. Zudem wurde ein neues hydraulisches Rettungsgerät mit leistungsfähigerer Bergeschere und kräftigerem Spreizer verbaut. Zusätzliche technische Erweiterungen, wie der Schaumschnellangriff und eine Seilwinde mit 5,5 Tonnen Zugkraft, stehen im Einsatzfall nun zur Verfügung.

Das Rüstlöschfahrzeug wird daher zukünftig bei Menschenrettung sowie nach Verkehrsunfällen und bei technischen Einsätzen für uns unverzichtbar sein. Aber auch bei Bränden wird das Fahrzeug mit den eingebauten Atemschutzgeräten und dem Wassertank mit automatisch geregelter Pumpe ab jetzt eine wichtige Rolle spielen.

Links: Altes Löschfahrzeug d. FF Faistenau | Rechts: Neues Rüstlöschfahrzeug d. FF Faistenau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.