Schnuppertag Feuerwehrjugend! 27.11.2019

Unsere Feuerwehrjugend ist auf der Suche nach neuen Mitgliedern!
Du bist mindestens 12 Jahre alt und hast Lust mit uns die Feuerwehr kennenzulernen? Dann komm vorbei! Am 27.11.2019, um 18.30 Uhr in der Zeugstätte Faistenau!

Wir freuen uns auf dich!

Bei Fragen, melde dich gerne auch jederzeit unter: Tel.+43 676 952 61 70
(FM Celina Langwieder, Jugendbetreuerin)

„Katastrophenschutz für zu Hause“ Vortrag des SZSV, 18.10.19

Ein sehr informativer Abend fand letzte Woche am Freitag, den 18.10.2019, bei uns im Feuerwehrhaus Faistenau statt. Gemeinsam mit dem Salzburger Zivilschutzverband luden wir nämlich zu einem Vortrag über den „Katastrophenschutz für zu Hause“ ein.

Willkommen waren alle Feuerwehrmitglieder, als auch alle Gemeindebürger, die sich über die richtige Vorbereitung für Black Out und Co. informieren wollten.

Sehr zu unserer Freude fand das Thema in der Gemeinde großen Zuspruch und es nahmen schließlich rund 55 Teilnehmer im Feuerwehrhaus Platz und hörten gespannt dem Vortragenden, Geschäftsführer des SZSVs, Wolfgang Hartl, zu. Rund 2 Stunden gab er Tipps und Tricks, wie man sich am besten für diverse Ausnahmesituationen rüstet.

Wir bedanken uns für den tollen Vortrag und vor allem für die zahlreiche Teilnahme!

Wichtige Informationen rund um den Katastrophenschutz findest du übrigens online unter: http://www.szsv.at/

Brand Heizanlage, 30.09.2019

Am heutigen Abend wurden wir um 20.55 Uhr mittels Sirene und Personenrufempfänger zu einem Brand nach Vordersee gerufen.

In einem Einfamilienhaus kam es dort durch einen Ethanol-Ofen zu einer starken Rauch- und Hitzeentwicklung. Da die ersten Löschversuche der Bewohner keine Wirkung mehr zeigten, wurden wir schließlich alarmiert, um Hilfe zu leisten.

Bereits beim Eintreffen konnten wir eine Verrauchung des gesamten Erdgeschosses wahrnehmen. So musste zunächst der Brandherd eingedämmt werden, und anschließend das Gebäude durch Drucklüfter ausreichend entlüftet werden.

Glücklicherweise blieb der Sachschaden augenscheinlich gering und es gab keine verletzten Personen. Um 22.20 Uhr rückten schließlich alle Mitglieder vom Einsatzort ab und wir konnten uns wieder „Einsatzbereit“ melden.

Im Einsatz waren:
37 Einsatzkräfte d. Frw. Feuerwehr Faistenau
4 Fahrzeuge d. Feuerwehr Faistenau
1 RTW d. Roten Kreuzes + RK Einsatzleiter