Fehlalarm Brand, 25.05.2021

Da eine Anrainerin beobachtete wie Flammen aus dem Kamin eines benachbarten Bauernhauses schlugen, wurden wir am Dienstag, den 25.05.21, um 9.00 Uhr zu einem Brandeinsatz alarmiert.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte jedoch gleich Entwarnung gegeben werden. Die Flammen im Kamin entstanden im Zuge des Ausbrennens durch den Rauchfangkehrer. Dieser war zum Zeitpunkt der Alarmierung vor Ort und führte Wartungsarbeiten durch.

Der Einsatz konnte daher schon nach wenigen Minuten beendet werden. Unsere 22 KameradInnen rückten daraufhin wieder vom Einsatzort ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.